Category Archives: Home

Zu Ihrer Information:

72_7x8_Kukeri_001

Roland Schneeweiss

(Bulgarischer Künstler mit deutschen Wurzeln):

„Kukeri“

Beim Lesen dieses Beitrages, “Kunstbegegnungen – 38”,

erleben Sie eine Kunstbegegnung mit einer bulgarischen Tradition!

Sie finden den Beitrag, wenn Sie auf HOME „Kunstbegegnungen“

in der Leiste oben anklicken.

Informationen zum gesamten bisherigen Inhalt der

Kategorie „Kunstbegegnungen“

finden Sie, wenn Sie auf HOME rechts außen „Kunstbegegnungen“ anklicken.

 Renate Hugel 

 

Zu Ihrer Information:

72_Crl_WichitasBurning

Carol Whitney: „Wichita’s Burning“

Zu diesem großformatigen Acrylbild auf Leinwand (von Carol Whitney) schreibe ich in meinem Beitrag “Kunstbegegnungen – 37”.

Sie finden den Beitrag, wenn Sie auf HOME „Kunstbegegnungen“ in der Leiste oben anklicken.

Informationen zum gesamten bisherigen Inhalt der Kategorie

„Kunstbegegnungen“

finden Sie, wenn Sie auf HOME rechts außen „Kunstbegegnungen“ anklicken.

Renate Hugel 

Zu Ihrer Information:

img_from_JP

Tobias Robles Monroe (Comanche)

– Künstler amerikanischer Ureinwohner –

In ihrem zweiten Beitrag stellt

Juanita Pahdopony

den

Künstler amerikanischer Ureinwohner,

Tobias Robles Monroe (Comanche), vor –

auf ihrer Seite

„Oklahoma Art Updates – 2“.

Unter „Kunstbegegnungen – 36“

habe ich ein Kunstwerk von

Juanita Pahdopony

interpretiert – zusammen mit einer Widmung.

                                                                  Renate Hugel

 Angaben zum Foto oben:

„Stompers im Frühjahr“ (Tobias Robles Monroe)

Zu Ihrer Information:

72_HatTree_000067

Willi Griephan: Der „Hütebaum“

Heute möchte ich darauf hinweisen, dass ich in “Kunstbegegnungen – 33” über die Baum-Skulptur „Hütebaum“ von Willi Griephan (aus Bremen, Deutschland) geschrieben habe.

In Anschluss an meine Interpretation folgt eine Darstellung von Willi Griephan selbst – zu seiner Person, Motivation und Gestaltungsabsicht, die zum „Hütebaum“ geführt hatte.

Zu finden unter „Kunstbegegnungen“

 Angaben zum Foto oben:

Ausschnitt meiner Aufnahme vom „Hütebaum“ von 2001

Renate Hugel 

Zur Erinnerung:

1_Cheyenne girl image 1

“Oklahoma Art Updates – 1”

Jayden NiCole Hatfield:

 – Künstlerin amerikanischer Ureinwohner –

Foto oben: Abbildung des Kunstwerks „Cheyenne Girl“  von Jayden NiCole Hatfield

 Unter „Oklahoma Art Updates – 1“

hat Juanita Pahdopony ihren ersten Artikel

veröffentlicht mit folgendem Titel:

 Jayden NiCole Hatfield:  “Eine rührige Person, die etwas bewegt”

Darin stellt sie die interessante Künstlerin Jayden NiCole Hatfield mit etlichen Bildbeispielen vor.

Zu finden unter „Oklahoma Art Updates“

Renate Hugel 

Zu Ihrer Information:

 

72_6x9_Autosklptr_01_ 004

Ronald Anderson: „Die Auto Skulptur“

  – Künstler amerikanischer Ureinwohner (Oklahoma, USA)

In “Kunstbegegnungen – 34” schreibe ich über die „Auto Skulptur“ von Ronald Anderson als ein Zeugnis des Zusammentreffens von Gegenwart und Vergangenheit und seiner Auswirkungen auf die Identitätsfindung amerikanischer Ureinwohner.

 Zu finden unter „Kunstbegegnungen“

Renate Hugel 

Zu Ihrer Information:

72_dkl_heinz_hugel_000095

Heinz Hugel

   Künstler aus Bremen (Deutschland)

In “Kunstbegegnungen – 32” schreibe ich über ein großformatiges Kunstwerk von Heinz Hugel, das der Künstler www.communication genannt hat. Entstanden war es im Jahr 2001 in Gracemont, Oklahoma.

ODER: Was haben alte Zimmerdecken Vertäfelungen mit Kommunikation zu tun???

 Zu finden unter „Kunstbegegnungen“ – – – Renate Hugel

Zu Ihrer Information:

1_Cheyenne girl image 1

“Oklahoma Art Updates – 1”

Jayden NiCole Hatfield:

  – Autodidaktische Künstlerin amerikanischer Ureinwohner –

Foto oben: Abbildung des Kunstwerks „Cheyenne Girl“ von Jayden NiCole Hatfield

Juanita Pahdopony hat ihren ersten Artikel unter „Oklahoma Art Updates – 1“ veröffentlicht mit folgendem Titel: Jayden NiCole Hatfield:  “Eine rührige Person, die etwas bewegt”

Darin stellt sie die interessante Künstlerin Jayden NiCole Hatfield mit etlichen Bildbeispielen vor.

Zu finden unter „Oklahoma Art Updates“

Renate Hugel

Hinweis auf eine neue Kategorie

Created with Nokia Smart Cam

Renate Hugel

Zu Ihrer Information:

Wie ich, Renate Hugel (aus Bremen, Deutschland), bereits erwähnt hatte, habe ich Teil1 („Das Symposium“) beendet. Den Start von Teil 2 („Der Gegenbesuch“) bereite ich zurzeit vor.

Siehe unter „Kunstbegegnungen von Renate Hugel“

Darüber hinaus teile ich Ihnen mit, dass Juanita Pahdopony (aus Oklahoma, USA) als Co-Autorin über aktuelle Kunst in Oklahoma informieren möchte. Sie wird ihre Beiträge unter

„Oklahoma Art Updates von Juanita Pahdopony“

veröffentlichen. – – – Weiter unten stellt Sie sich Ihnen persönlich vor.

Renate Hugel

Juanita Pahdopony: Aktuelle Kunst in Oklahoma

72_2016_JuantPhdpny

Juanita Pahdopony

Hallo, mein Name ist Juanita Pahdopony, und ich bin bereits mein ganzes Leben eine Comanche-Künstlerin. Meine erste frühe Erinnerung ist, dass ich einen berühmten deutschen Druck ansehen sollte, auf dem zwei kleine Kinder zu sehen waren, die eine wackelige Brücke unter dem Schutz eines schönen Engels überqueren. Bestimmt war es ein großartiger Anfang, dass Dinge kommen, sich entwickeln.

Im Jahr 1990 graduierte ich mit einem „Master of Education“ in Förderung, Bildung  begabter und talentierter Menschen. Die Betonung liegt auf Förderung, Bildung amerikanischer Ureinwohner (indianischer Menschen der  einheimischen Bevölkerungen aus Alaska). Mein Nebenfach war Kunsttherapie. Später in meinem Leben war ich an einer Fakultät, dann der Dekan (die Dekanin) für akademische Angelegenheiten. Nach meinem Ruhestand diente ich als eine ‚Übergangs-‚Präsidentin des Comanche Nationencolleges‘.

Heute bin ich noch einmal im Ruhestand und widme meine Zeit anderer Kunst, meiner eigenen Kunst und Schrift. Eine Freundschaft verbindet mich seit Jahrzehnten mit Renate Hugel und ihrem Mann Heinz, und jede, jeder von uns hat eine Liebe zur Kunst und den Teilen davon. Ich hoffe, dass Sie die Kunst genießen, die wir für Ihren Genuss auswählen.  Juanita Pahdopony