Kunstbegegnungen

Kunstbegegnungen – Übersicht

O: „Wie es zu den Kunstbegegnungen kam“

72_A_RH_Prtrt_000068

Hallo, ich bin Renate Hugel. Unter der Kategorie „Kunstbegegnungen“ erfahren Sie, wie eine spontane Idee, indem ich sie ausgesprochen hatte, zu einer neuen Realität geworden ist – und welche Personen nach und nach involviert waren: 

  • Die Geburt einer Idee
  • Danksagung
  • Chronologie der Vorgeschichte

 Dieses ist der Start, den Sie finden, indem Sie ganz zurück scrollen.

Renate Hugel

I: “Das Symposium”

Vom 15. Juli – 12. August 2000 zu dem Thema:Versuch einer Begegnung: Künstler Amerikanischer Ureinwohner – Europäische Künstler – Projekt, Symposium, Ausstellungen

72_TipAtelPost_000013 

Zur Begrüßung: „Kunst im Tipi-Gerippe“

Teilweiser Aufbau unserer (Quintum) ursprünglichen Installation „Pyramidenraum“, umgewidmet zu einem angedeuteten Tipi

Standort des Tipis: „Atlier auf der Wiese“ in Rotenburg, Deutschland (Sommer 2000)

Auflistung: Die Beiträge der beteiligten Künstler

Ronald Anderson: Kunstbegegnungen – Nummer: 1, 13, 19, 25 und 28 (Künstler Amerikanischer Ureinwohner: Chickasaw, Choctaw und Cherokee und ein Mitglied des Chickasaw Stammes aus Tishomingo Oklahoma, aus Oklahoma, USA)

Sherman Chaddlesone: Kunstbegegnungen – Nummer: 5, 11, 24 und 27 (Künstler Amerikanischer Ureinwohner, Kiowa, aus Anadarko, Oklahoma, USA)

Kelly Church: Kunstbegegnungen – Nummer: 3, 12, 20 (Künstlerin Amerikanischer Ureinwohner, Anishnabe, aus Michigan, USA)

Als Gast: Cherish Parrish: Kunstbegegnungen – Nummer: 4 (Tochter von Kelly Church und damals ca. 12 Jahre alt. Heute: Cherish Nebeshanze Parrish)

Margaret Hettrick: Kunstbegegnungen – Nummer: 6, 23 (Künstlerin aus Texas, damals wohnhaft in Zeven, Deutschland; heute lebt sie bereits längere Zeit wieder in Texas, USA)

Heinz Hugel: Kunstbegegnungen – Nummer: 7, 15, 21 (Künstler aus Bremen, Deutschland)

Renate Hugel: Kunstbegegnungen – Nummer: 9, 17, 22 (Künstlerin aus Bremen, Deutschland)

Jereldine Redcorn: Kunstbegegnungen – Nummer: 2, 10, 18 (Künstlerin Amerikanischer Ureinwohner, Caddo, aus Norman, USA)

Roland Schneeweiss: Kunstbegegnungen – Nummer: 8, 14 (Künstler aus ursprünglich Bulgarien, damals aus Rotenburg, Deutschland; seit Längerem wieder in Bulgarien ansässig)

Gemeinschaftsarbeiten: Kunstbegegnungen – Nummer: 16

Der Abschied: Kunstbegegnungen – Nummer: 26

                                                                    Renate Hugel

II: “Der Gegenbesuch”

Dem Symposium (vom 15. Juli – 12. August 2000) folgte unser Gegenbesuch in Oklahoma vom 26. September bis 24. Oktober 2001

72_000004

„Zu unserer Begrüßung“:  Eine Installation von Ronald Anderson

Standort: Ein Feld in Oklahoma  (Siehe dazu „Kunstbegegnungen – 29“)

Auflistung: Die Beiträge in Teil II der beteiligten Künstler

Ronald Anderson: Kunstbegegnungen – Nummer: 29, 34 und 42 (Künstler Amerikanischer Ureinwohner: Chickasaw, Choctaw und Cherokee und ein Mitglied des Chickasaw Stammes aus Tishomingo Oklahoma, aus Oklahoma, USA)

Sherman Chaddlesone (2. Juni 1947 – 17. August 2013): Kunstbegegnungen – Nummer: 35 (Künstler Amerikanischer Ureinwohner, Kiowa, aus Anadarko, Oklahoma, USA)

Willi Griephan: 33 (Kreativer aus Bremen, Deutschland)

Heinz Hugel: Kunstbegegnungen – Nummer: 32, 39 (Künstler aus Bremen, Deutschland)

Renate Hugel: Kunstbegegnungen – Nummer: 41 (Künstlerin aus Bremen, Deutschland)

Lamontt Bear: Kunstbegegnungen – Nummer: 43 (Foto-Künstler amerikanischer Ureinwohner aus Oklahoma, USA)

Juanita Pahdopony: Kunstbegegnungen – Nummer: 36 (Künstlerin amerikanischer Ureinwohner, Comanche, aus Lawton, Oklahoma, USA)

Jereldine Redcorn: Kunstbegegnungen – Nummer: 40 (Künstlerin amerikanischer Ureinwohner, Caddo, aus Norman, Oklahoma, USA)

Roland Schneeweiss: Kunstbegegnung – Nummer: 38 (Bulgarischer Künstler mit deutschen Wurzeln, aus Bulgarien)

Carol Whitney: Kunstbegegnungen – Nummer: 30 und 37 (Amerikanische Künstlerin aus Gracemont, Oklahoma)  

Information: Diese Auflistung wird entsprechend der neuen Beiträge ergänzt werden. 

                                                    Renate Hugel

III: “Gemeinschaftsausstellung im Stadthaus von Wildeshausen (Deutschland)”

Im Jahr 2009 hatten Heinz und Renate Hugel eine Gemeinschaftsausstellung organisiert: (vom 07. September – 23. Oktober 2009)

72_10x15_Kunstbeg_ 001

Nach einer Zusammenarbeit von Künstlerinnen und Künstlern der Bremer Region mit Künstlern amerikanischer Ureinwohner habe ich nach Abschluss des Projekts den Kontakt aufrechterhalten, was schließlich zu den „Kunstbegegnungen“ führte:

Mein Anliegen auf diesem Pfad: Künstler trifft Künstler –  Kunst trifft Kunst – zwei Welten begegnen sich – tragen in sich Kraft, aber auch Last von Vergangenem – haben jedoch – mit ihrer Präsenz – die Chance, neue Realitäten erfahrbar zu machen: – Verstehen aus dem Begreifen der Kunst des anderen zu ermöglichen…

Renate Hugel

72+_3x24_9_Portraits_ 001Beteiligte Künstler: (Portraits: von links nach rechts / Collage-Elemente*: von unten nach oben) Sherman Chaddlesone (Oklahoma, USA), Carol Whitney (Oklahoma, USA), Jereldine Redcorn (Oklahoma, USA), Kelly Church (Michigan, USA), Cherish Parrish (Michigan, USA), Margaret Hetrick (Texas, USA), Ronald Anderson (Oklahoma, USA), Renate Hugel (Bremen, Deutschland), Heinz Hugel (Bremen, Deutschland)

*Renate Hugel schuf dieses Arrangement unter Verwendung je eines Kunstwerkes (oder einiger), der an der Ausstellung beteiligten Künstlerinnen und Künstler (siehe oben).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.